Handy-Palme

Mein Leben im Netz

By

Kostenlose Games gegen die Langeweile

© derateru / pixelio.de

Eben beim Surfen durch die Weiten des Internets bin ich auf einen interessanten Download gestoßen. Der Game Downloader bietet mehr als 100 kostenlose Games zum Download an. Da es sich bei dem Programm um ein Open-Source-Projekt handelt gibt es eine Seite bei Sourceforce, unter der man das Programm herunterladen kann.

Die Software selbst ist portabel, kann also auch auf einem USB-Stick installiert werden. So kann man nicht nur auf dem heimischen PC, sondern auch unterwegs mal schnell ein paar Spiele installieren. :)

Read More

By

Gratis Games nach dem Schluckauf von BlackBerry

BlackBerry Curve 8520

Wie ich in meinem Fazit zum BlackBerry-Test schrieb, kam es auch bei mir zu Aussetzern bei der Benutzung von einem BlackBerry.

Nun hat die Herstellerfirma RIM (Research in Motion) reagiert und nachdem alles wieder normal läuft als Entschädigung werden nun Gratis Apps verteilt. Wie man bei Marketwire.com  lesen kann handelt es sich meist um Games. Ich finde dies aber schon ein wenig schräg, bedenkt man dass RIM doch eigentlich mit seiner BlackBerry-Serie auf Geschäftskunden zielt. Naja aber die wollen wohl auch mal ein wenig zocken und man braucht ja auch Ablenkung, wenn das System nicht mehr so funktioniert wie es soll. :) Read More

By

Google+ nun auch mit Spielen

Bei Google+ gibt es nun auch Spiele. Momentan stehen 9 Spiele zur Auswahl, darunter auch das sehr beliebte Angry Birds. Gestern startete Google damit nach und nach allen Mitgliedern den neuen Bereich freizuschalten. Erkennen kann man dies anhand des neuen Buttons der sich neben der Personen-Suchleiste befindet. Für Spieler gibt es somit, anders als bei Facebook, einen eigenen Bereich. Das Beste: Die “Pinnwandeinträge” bzw. der Stream der Games ist getrennt von dem normalen Stream. Das heißt wenn man in einem Spiel eine Anfrage an andere Mitglieder startet, dann taucht diese Meldung nicht auf dem Stream im eigenen Profil auf, sondern nur im Gamesbereich. Hierdurch wird ein zugespamme wie bei Facebook ala “Sylvia hat einen Schatz gefunden und möchte ihn mit ihnen teilen” vermieden und die Gamer bleiben “unter sich”. Nach und nach werden dann wohl auch andere Spiele hinzukommen. Mit im Boot ist auch schon der Große Publisher Zynga von dem Facebook-Hits wie Farmville oder Cityville entwickelt wurden. Man darf gespannt sein, wie sich das ganze Netzwerk so weiterentwickelt.

Da man momentan nur mit einer Einladung in das Netzwerk reinkommt hier mein Einladungslink (sind noch 147 Einladungen frei): https://plus.google.com/_/notifications/ngemlink?path=%2F%3Fgpinv%3DeWna9zLCXcU%3A3H4xZDwep1A

Und hier der Link zu meinem Profil: https://plus.google.com/108537497033358674954