Handy-Palme

Mein Leben im Netz

By

Die Domain-Weltkarte – kostenlos!

594371_web_R_K_B_by_Gerd Altmann_pixelio.de

Bildquellenangabe: Gerd Altmann / pixelio.de

Wer mich privat kennt, der weiß, dass ich in einem Logistik-Unternehmen arbeite und daher ein natürliches Interesse an der großen weiten Welt besitze. :)

Nun bieten die Jungs von Checkdomain eine recht coole Aktion für Blogger:

Jeder der einen Blog besitzt und über die Aktion schreibt erhält kostenlos eine Weltkarte (114 x 70 cm) mit allen weltweit verfügbaren Domainendungen kostenlos zugeschickt. Für alle Nicht-Blogger unter uns bietet man die Karte im hauseigenen Onlineshop für 27€ an.

Das eigentlich geniale an der Aktion ist aber, dass mit jedem Verkauf bzw. Versand einer Weltkarte auch gleichzeitig 10€ an die Kinderkrebsstiftung gespendet wird. Man erhält also nicht nur die Weltkarte, sondern tut auch noch der Allgemeinheit etwas Gutes.

Ich bin also jetzt mal auf die Karte gespannt und hoffe es machen noch mehr Menschen mit, damit da ein ordentliches Sümmchen zusammen kommt. :)

Mehr Infos zu der gesamten Aktion gibt es unter: https://www.checkdomain.de/domain-weltkarte/

By

Ei am Stil?! Der Rollie Eggmaster!

Bildquellenangabe: w.r.wagner  / pixelio.de

Bildquellenangabe: w.r.wagner / pixelio.de

Ich stehe total auf jegliche Küchengeräte, die einem speziellen Zweck dienen. So bin ich stolzer Besitzer eines Reiskochers oder zum Beispiel eines Pasta-Makers für die Mikrowelle. :)

Nun habe ich etwas entdeckt, mit dem man Ei am Stil machen kann.

Der Rollie Eggmaster ist wohl leider noch nicht in Deutschland verfügbar, aber mit ihm kann man sich ganz einfach Rührei zubereiten (lassen), ohne danach Pfannen oder sonstige Utensilien spülen zu müssen. Wie ich finde, sieht das Ergebnis auch noch recht cool aus.

Hier mal das Werbevideo zu dem Ei-Zubereitungs-Wunder:

Zu bestellen ist das geniale Teil über die offizielle Webseite für rund 30$.

By

Selbstauskunft kostenlos anfordern

Bildquellenangabe: Gerd Altmann / pixelio.de

Habt ihr schon ein mal eure Daten bei der Schufa oder einem anderen Datensammler abgefragt?

Viele wissen sicherlich gar nicht, dass man das ganz einfach machen kann. Nach dem §34 I, IV BDSG darf sich jeder Bürger seine eigenen Daten einmal im Jahr kostenlos per Post zuschicken lassen.

Damit man aber nun nicht jede Firma abklappern, Briefe abtippen und versenden muss, gibt es einen Online-Dienst, der einem diese Arbeit abnimmt.

Auf Selbstauskunft.net kann man einfach online die Anbieter auswählen (Schufa, Vermieterbund, GEZ und viele mehr) und diesen dann direkt aus dem Netz kostenlos eine Selbstauskunfts-Anfrage zuschicken.

Ich habe dies nun mal getestet und es klappt tatsächlich. Nach einer Registrierung und der Unterschrift, welche ich mit der Maus getätigt hatte, konnte ich verfolgen, bei welchen Unternehmen meine Anfrage per Fax zuging und vor allem wann. Innerhalb der letzten zwei Monaten meldeten sich dann auch tatsächlich fast alle und ich erfuhr, bei wem welche Daten von mir und vor allem in welchen Umfang gespeichert waren.

Die Daten von der Schufa waren mir bereits bekannt, wie viel aber zum Beispiel PayBack von mir noch gespeichert hatte ist schon erstaunlich.  Read More

By

Hörbücher aus CDs und MP3-Dateien

Bildquellenangabe: norbert möhler / pixelio.de

Ich hatte früher oft das Problem, dass ich Hörbücher von einer CD oder sonstwo als einzelne MP3-Dateien benutzen musste.

Beim normalen Abspielen am PC kein Problem aber es fehlten mir immer die komfortablen Funktionen am iPod wie zum Beispiel die Lesegeschwindigkeit zu ändern oder dass das Hörbuch an der Stelle wieder anfängt, wo ich es zuletzt gehört habe. Eben wie bei einem Buch in dem man ein Lesezeichen gesetzt hat.

Da ich einen Windows-PC in Verbindung mit iTunes für meine Musik und Hörbücher nutzte war ich also auf der Suche nach einer Software, welche meine einzelnen Dateien zu einer Hörbuch-Datei wandelt.  Read More

By

Wie funktioniert ein Handynetz?

Bildquellenangabe: Rainer Sturm / pixelio.de

Heute mal nur eine kleine Linksammlung von drei Beiträgen, welche ich gerade bei Teltarif gefunden habe:

Im ersten Teil der Berichtsreihe von Teltarif geht es um das Telefonieren per Handy oder Smartphone. Was passiert, wenn man mit einem Handy oder Smartphone telefoniert und welche Probleme können entstehen?

Auf der Unterseite Mobilfunk-SMS wird alles rund um die SMS erklärt. Also welche Technik steht hinter dem Versenden und Empfangen von SMS. Zur Geschichte der SMS habe ich ja hier im Blog auch schon einmal etwas geschrieben.

Zu guter Letzt noch ein Beitrag bei Teltarif zum mobilen Internet bzw. UMTS. Also ähnlich wie bei dem SMS-Bericht welche Technik steckt dahinter und wie funktioniert der Empfang und das Senden von Daten per Smartphone oder mittlerweile auch häufig Stick.

By

Wer zwitschert wo?

Ich habe ja schon einmal über die Möglichkeit der Visualisierung von Bloggern geschrieben. In meinem Artikel ging es darum, dass eine Karte von Google-Maps genutzt wird um Standorte von anderen Bloggern einzutragen bzw. eintragen zu lassen, so dass man sehen kann welcher Blog aus der eigenen Umgebung kommt. Read More

By

Geld sparen beim Online-Shoppen

Bildquellenangabe: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de

Bildquellenangabe: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Jeder ist beim Shoppen, egal ob online oder offline im Geschäft, auf der Suche nach dem günstigsten Preis. Nun weiß man, dass viele Onlineshops eine Provision für vermittelte Käufe geben. Man selber als Konsument hat aber wenig von diesen Provisionen, welche meist an Webseitenbetreiber gehen, welche einen Werbebanner oder ähnliches geschaltet haben. Read More

By

Sicherung des eigenen Gmail-Kontos

Bildquellenangabe: chocolat01 / pixelio.de

Es war glaube ich im März 2011 da verschwanden bei circa 150.000
Internetnutzern die Google Mailpostfächer. Mails, Kontakte und
Unterhaltung waren einfach verschwunden und laut Google war ein
Fehler beim Update daran schuld. Nun macht man sich natürlich seine
Gedanken ob man nicht eine Sicherung seines eigenen Mailordners
anlegen sollte.

Ich hatte mich damals schon auf die Suche gemacht und
nach Programmen oder Internetseiten besucht die ein Backup meiner
Google Dateien macht. Read More

By

Passwörter schneller und einfacher erstellen

Bildquellenangabe: Gerd Altmann/metalmarious / pixelio.de

Wie seid ihr zu euren Passwörtern gekommen?

Ich hatte früher das Problem, dass ich meist ungefähr das gleiche und leider viel zu einfache Wort verwendete. Irgendwann fing ich dann an auf jeder Webseite ein anderes Passwort zu verwenden mit dem Ergebnis, dass ich oftmals nicht mehr wusste wo ich welches Passwort verwendet hatte.

Ein Passwort gilt als sicher, wenn es mehr als ca. sechs Zeichen beinhaltet, kein Wort ist und sowohl aus Großbuchstaben, Zahlen und evt. Sonderzeichen besteht.

Wie kommt man also nun zu einem Passwort, welches man sich gut merken kann und trotzdem immer verschieden ist, je nach Einsatzort? Read More

By

Filme kostenlos online gucken

Bildquellenangabe: Clemens Mirwald / pixelio.de

Wer meinen Blog verfolgt weiß, dass ich zwar viele Filme und Serien bei maxdome gucke, aber trotzdem immer auf der Suche nach kostenlosen Alternativen bin.

Nun bin ich auf eine Seite aufmerksam geworden, welche nicht nur die Inhalt der verschiedenen kostenlosen Mediatheken der Fernsehsender durchforstet, sondern eben auch Videoportale wie youtube oder myvideo.  Read More