Handy-Palme

Mein Leben im Netz

By

Horizon von Unitymedia – Kurztest

2013-08-13_140118Ich habe es ja bereits angekündigt. Ich bin einer der Tester der neuen Horizon-Box von Unitymedia!

Nun kam die Box vor einigen Wochen an und wurde auch sogleich angeschlossen. Die Kabel, welche man benötigt, waren alle dabei und es gab erstmal keinerlei Probleme. Stromkabel an die Steckdose und hinten in die Box, dann das mitgelieferte HDMI-Kabel in Box und Fernseher und zu guter Letzt das Antennenkabel noch in die Dose an der Wand.

Da ich meine Fritzbox behalten wollte kam noch ein LAN-Kabel von der Box in eine LAN-Buchse meiner Fritzbox. Denn anders als die Fritzbox von AVM kann die neue Horizonbox nicht mehrere Telefonnummern und Leitungen beim Telefon verwalten.

So nun hieß es einschalten und abwarten was passiert. Die Fernbedienung sieht echt schick aus und hat auf der Rückseite noch eine vollwertige Tastatur.

2013-08-13_14.14.09 2013-08-13_14.14.21

Um die Wartezeit ein wenig zu überbrücken schaute ich also auch mal in den Quick-Startguide und programmierte fix meinen TV in die Universalfernbedienung. Hierfür muss nur ein bestimmter Code des Herstellers eingegeben werden. Schwupps nun kann ich mit der einen Fernbedienung sowohl den Fernseher als auch die Box bedienen.

Nach einiger Zeit erschien dann auch der erste “Bitte warten” Bildschirm:

2013-08-22 19.18.45 Auf diesen musste ich dann ca. 20 Minuten starren, bis dann endlich eine Fehlermeldung erschien: “Verbindung nicht möglich”.

Also Anruf bei der Hotline und diese teilte mir mit, dass der Freischalttermin erst in einigen Tagen sei. Aber auch diese Frist verstrich und die Box tat es irgendwie nicht. Also wieder die Hotline belästigt und einen Technikertermin vereinbart. Dieser kam dann auch recht schnell (zwei Tage später) und stellte fest, dass irgendeine Konfigurationsdatei wohl fälschlicherweise noch auf der Box fehlen würde, dies aber durch Unitymedia aus der Ferne gemacht werden könne.

Weiter zwei Tage später erschien dann nach dem “Bitte Warten” ein Sprachauswahl-Menü, in dem ich nun zwischen Deutsch, Englisch und Türkisch auswählen konnte.

Nach der Sprachauswahl kam dann noch eine Belehrung über die persönlichen Empfehlungen, welche ich zugleich auch bestätigte.

 

So nun ging es los und die ARD lief direkt in HD. :)

Das Umschalten geht wirklich sehr schnell von der Hand und nicht wie bei dem vorherigen HD-Recorder mit gefühlten Sekunden zwischen den Sendern oder anfänglichen “langsameren Bildlauf”.

Nun noch die letzten Einstellungen für die LAN-Verbindung (nutze die Box wie gesagt als Client und nicht als Router) und nun kann das ausgiebige Testen losgehen.

Mehr zu den Funktionen in einem weiteren Beitrag.

Hier noch einige Bilder der Box:

 

2013-08-13_141357
2013-08-13_1401062013-08-13_140321 2013-08-13_140316 2013-08-13_140118

Morgen dann mehr über die einzelnen Funktionen der Box…

handy-palme (82 Posts)

Ich bin der Autor dieser Seite und berichte über mein Leben im Netz bzw. was mir so im Netz begegnet. :)


Hinterlasse eine Antwort