Handy-Palme

Mein Leben im Netz

By

Linktipps zu Google+

Google+

Seit einiger Zeit teste ich nun Google+ ein wenig aus. Da das Netzwerk noch recht neu und nur für eingeladene User zu betreten ist (Einladungslink: *Klick*), gibt es auch fast schon täglich News zu Google+. Hierzu möchte ich euch nun zwei Blogtipps ans Herz legen.  Read More

By

Die Geschichte der SMS

Ich hatte ja schon einmal einen kleinen Beitrag zur Geschichte der SMS bzw. deren Werdegang im Blog geschrieben. Hier aber nun mal ein paar Hintergründe und meine Surftipps. Im Jahre 1984 entstanden die ersten Überlegungen für ein Modul, welches es ermöglicht, geschriebene Nachrichten von Mobilfunkgerät zu Mobilfunkgerät zu versenden – Die SMS. Es sollten große Distanzen überbrückt werden und dies in möglichst kurzer Zeit. Erstaunlicherweise kam diese Idee nicht von den Amerikanern oder den Asiaten, die ja normalerweise in Sachen Technik die Nase weit vor den Europäern haben, sondern von europäischen Gesellschaften. Read More

By

Google+ wird von Facebook blockiert

In letzter Zeit überschlagen sich ja die Nachrichten mit News rund um Google und seinem neuen Netzwerk Google+. Die einen sagen es wäre eine echte Konkurrenz zu Facebook die anderen meinen, dass es eher eine Ergänzung sei. Facebook glaubt wohl eher an das Erstere. Wie sonst ist es wohl zu erklären, dass Facebook nun Invite-Links zu Google+ auf der eigenen Seite blockiert. Dies fand nun ein User heraus und postete direkt als Beweis ein Video bei Youtube.  Read More

By

Blockierte Youtube-Videos ansehen

Leicht hat man es ja nicht gerade, wenn man nach Musik bei Youtube sucht und aus Deutschland kommt. All zu oft bekommt man dann statt dem gesuchten Video eine Meldung, welche einem dann erklärt, dass dieses Video in Deutschland nicht zur Verfügung steht. Schuld daran sind nicht einmal die Künstler oder die Plattenlabels, sondern meist die GEMA, da diese die Verlagsrechte nicht eingeräumt hat. Das Problem: Die GEMA möchte pro abgespielten Video einen bestimmten Betrag bekommen, welcher dann dem Künstler zugute kommen soll. Dieser Betrag ist aber wohl für Youtube zu hoch angesetzt, so dass sich der Service kaum bzw. gar nicht lohnen dürfte.

Read More

By

Google+ nun auch mit Spielen

Bei Google+ gibt es nun auch Spiele. Momentan stehen 9 Spiele zur Auswahl, darunter auch das sehr beliebte Angry Birds. Gestern startete Google damit nach und nach allen Mitgliedern den neuen Bereich freizuschalten. Erkennen kann man dies anhand des neuen Buttons der sich neben der Personen-Suchleiste befindet. Für Spieler gibt es somit, anders als bei Facebook, einen eigenen Bereich. Das Beste: Die “Pinnwandeinträge” bzw. der Stream der Games ist getrennt von dem normalen Stream. Das heißt wenn man in einem Spiel eine Anfrage an andere Mitglieder startet, dann taucht diese Meldung nicht auf dem Stream im eigenen Profil auf, sondern nur im Gamesbereich. Hierdurch wird ein zugespamme wie bei Facebook ala “Sylvia hat einen Schatz gefunden und möchte ihn mit ihnen teilen” vermieden und die Gamer bleiben “unter sich”. Nach und nach werden dann wohl auch andere Spiele hinzukommen. Mit im Boot ist auch schon der Große Publisher Zynga von dem Facebook-Hits wie Farmville oder Cityville entwickelt wurden. Man darf gespannt sein, wie sich das ganze Netzwerk so weiterentwickelt.

Da man momentan nur mit einer Einladung in das Netzwerk reinkommt hier mein Einladungslink (sind noch 147 Einladungen frei): https://plus.google.com/_/notifications/ngemlink?path=%2F%3Fgpinv%3DeWna9zLCXcU%3A3H4xZDwep1A

Und hier der Link zu meinem Profil: https://plus.google.com/108537497033358674954

 

By

UPDATE: Netzclub – Gibt es noch etwas geschenkt?

Die Netzclub-Karte und der Willkommens-Brief kamen in diesem Umschlag an.Mein Beitrag zu Netzclub ist mittlerweile schon etwas her (September 2010), dennoch sehe ich noch immer Besucher von Suchmaschinen hier her kommen. Daher habe ich mich nun entschieden ein kleines Update hinterher zuschieben.

Nun viel hat sich nicht verändert, zumindest was den Empfang angeht. Wohl aber bei den Leistungen des Anbieters.  Außerdem ist es, zumindest bei mir, ruhiger geworden wenn es um die Werbeanzeigen geht. Ein oder zwei Werbe-SMS in der Woche, mehr sind es nicht.

Read More