Handy-Palme

Mein Leben im Netz

By

Prepaid-SMS-Flatrate in alle Netze

SMS am iPhone

SMS

Als die erste SMS im Dezember 1992 im britischen Netz von Vodafone verschickt wurde hatte wohl kaum jemand an solch einen großen Erfolg dieser Technologie geglaubt.

Nur ein Jahrzehnt später wurden schon rund 20,3 Milliarden dieser kleinen bzw. kurzen Textmitteilungen in Deutschland verschickt. Diese Anzahl stieg bis ins Jahr 2009 auf 34,4 Milliarden.

Man kann also von einem Erfolg sprechen und das obwohl die Datenübertragung per SMS eine der teuersten Datenübertragungsarten für den Kunden ist:

So kostet die Übertragung von einem MegabyteDaten per SMS bei den deutschen Mobilfunkanbietern derzeit zwischen 1423 EUR (bei 19 ct/Nachricht), 1123 EUR (bei 15 ct/Nachricht) und 674 EUR (bei 9 ct/Nachricht). Der Preis für die Übertragung der gleichen Datenmenge im Mobilfunk via GPRS liegt dagegen bei weniger als 50 Cent.

Quelle: Wikipedia

Waren die kurzen Nachrichten am Handy am Anfang noch kostenlos, so stiegen die Preise für die Nutzung des Services recht schnell und vor allem unterschiedlich in Europa. So gibt es innerhalb von Deutschland Tarife mit Preisen von 3 bis hin zu 39 Cent pro SMS. In Frankreich sind ca. 9 Cent bis 15 Cent normal und in Österreich gibt es sogar netz-interne SMS ab 1 Cent. Günstigstes Land dürfte jedoch Dänemark sein, denn hier kostet eine SMS meist nur 20 Øre, was etwa 3 Cent entspricht.

So ist es kein Wunder, dass in Deutschland sogenannte SMS-Flatrate immer beliebter werden. Bei diesen Tarifoptionen zahlt der Kunde meist einen festen Monatlichen Betrag und kann dann entweder beschränkt auf das eigene Netz oder in alle Netze so viele SMS wie er möchte verschicken. Bisher gab es solche Optionen allerdings nur in Verbindung mit Verträgen und die Prepaid-Kunden hatten das Nachsehen.

Nun starteten die beiden Anbieter blau.de und simyo nun die erste SMS-Flatrate in alle Netze für 9,90€ im Prepaidbereich.

Beide Discounter nutzen das Netz von E-Plus und man kann die Flatrate sowohl an der Hotline als auch (bei simyo) im Internet buchen.

Für die telefonische Bestellung muss die 1155 gewählt werden und man kann sich dann durch das Sprachmenü die Option freischalten lassen. Bei Simyo kann man sich den Anruf sparen und alles bequem über das Kundenmenü auf der Homepage erledigen.

Egal wie man sich die Option freischalten lässt es müssen noch mindestens die 9,90€ als Guthaben vorhanden sein, denn diese werden sofort abgebucht und die Flatrate ist dann für einen Monat gültig.

handy-palme (82 Posts)

Ich bin der Autor dieser Seite und berichte über mein Leben im Netz bzw. was mir so im Netz begegnet. :)


Von Besuchern verwendete Suchbegriffe:

One Response to Prepaid-SMS-Flatrate in alle Netze

  1. Pingback: Die Geschichte der SMS | Handy-Palme – Mein Leben im Netz

Hinterlasse eine Antwort